Fest der Nachbarschaft im Nibelungenviertel

„Miteinander und Füreinander“ war das Motto des diesjährigen Festes der Nachbarschaft am Samstag, dem 10.Juni 2017 am Kriemhildplatz im Nibelungenviertel.Viele Aktivitäten und Information der hier ansässigen Unternehmen und Vereine gab es hier zu bestaunen und entsprechend viele Gäste konnte Frau Biedermann, stellvertretend für Bezirksvorsteher Zatlokal begrüßen.

Ein Minigolfplatz für die Kleinsten wurde aufgebaut

Beim  Flohmarkt der Pfadfinder konnte man nach Herzenslust kramen.Am  „Sinnesparcours“ konnte man all seine Sinne testen

Der Pop Up-Stammtisch behandelte das Thema  „Brauchen wir noch Superhelden und Superheldinnen“? Lisz Hirn, die eine Diskussionsreihe „Philosophie im Grätzel“ gestaltet, hat dazu den Comic Autor Harald Harvas und die Dipl.Gesundheits-und Krankenpflegerin Andrea Untersalmberger als Gäste geladen.

Beim „Lindy Hopp“ Workshop wurde eifrig das Tanzbein geschwungen

und anschließend eroberten die „Monkeys of Earth“ die Bühne, wo sie mit ihren Songs das Publikum begeisterten.

Am selben Abend fand noch der Liveball im Rathaus statt. Unten einige Kostproben vom „Red Carpet“. Um aber in den Genuss der „schönen Gestalten“ zu kommen, musste man leicht übertriebene Sicherheitskontrollen über sich ergehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.